Jetzt Termin vereinbaren!

Der Zinseszins

Wie lautet das perfekte Verhältnis zwischen Risiko, Verfügbarkeit und Sicherheit?  Bei jeder Kapitalanlage sollten Sie sich genau überlegen, wie Sie diese drei Kriterien gewichten wollen.

Unserer Meinung nach ist die geplante Anlagedauer ein weiterer sehr wichtiger Punkt!

Die Zeit erzeugt den Zinseszinseffekt. Sicher haben Sie schon davon gehört und auch irgendwo gelesen, dass dieser Effekt toll sei. Albert Einstein soll einmal mach der wichtigsten Erfindung der Menschheit gefragt worden sein und anschließend “Zinseszinsen” geantwortet haben.

Was hat es mit dem Zinseszins auf sich?

Wenn sich 100 Euro mit 1 Prozent in einem Jahr verzinsen, erhält man nach diesem Jahr 101 Euro.
Diese 101 Euro werden, wiederum mit 1 Prozent nach einem weiteren Jahr zu 102,01 Euro.
Nach 10 Jahren sind es 110,46 Euro, nach 30 Jahren 134,78 Euro und nach 50 Jahren 164,46 Euro.
Nach 69 Jahren werden aus ursprünglich 100 Euro 200 Euro, wenn sich diese mit 1 Prozent verzinsen.

Die Idee, lange Geld zur Seite zu legen hatte bereits einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika Benjamin Franklin im Jahr 1790. Er hinterließ nach seinem Tod den Städten Boston und Philadelphia jeweils 4.400 Dollar, die sie erst in 200 Jahren ausgeben durften. Obwohl bereits nach 100 Jahren die ersten Entnahmen erfolgten, erhielten die Städte im Jahr 1990 rund 6,5 Millionen Dollar.

Je höher der Zins, desto größer der Effekt

Dass bei 1 Prozent keine echten Wunder entstehen ist nachvollziehbar.
Vermehren sich 100 Euro 67 Jahre mit 2 Prozent, werden daraus 376,89 Euro.

3 Prozent erzeugen 724,59 Euro.
4 Prozent ergeben 1.384 Euro.
5 Prozent ergeben 2.628 Euro.
6 Prozent erzeugen 4.960 Euro.

6 Prozent sind über einen längeren Zeitraum realistisch erzielbar, wenn in die Weltwirtschaft investiert wird.
Je höher die Zinserwartung, desto geringer wird die Sicherheit. Die Erwartung von 6% ist nicht wirklich hoch, aber dafür langfristig sehr wahrscheinlich.
Analysten haben 15 jährige Zeiträume zwischen 1970 und 2006 bei Aktienfonds geprüft und dort als schlechtestes Ergebnis 5,6 Prozent und als bestes Ergebnis 17,8 Prozent festgestellt. (siehe Faz-Artikel)

Was ist in der Praxis sinnvoll und machbar?

Wenn Sie von dem Zinseszinseffekt profitieren möchte, sollten Sie einen Sparplan möglichst langfristig halten und früh anfangen.

Dieses kurze Video zeigt, wie der Zinseszinseffekt entsteht und sich auswirkt.

Dieses Video enthält Beispiele über die Wirkung des Zinseszinseffektes.

Beispiele für den Zinseszinseffekt

1.
Aus 34.000 Euro ein Vermögen über 768.000 Euro machen

Eltern, die für das 1 Jahr alte Kind, 100 Euro im Monat zur Seite legen und das nur 18 Jahre lang, erzielen zwei mögliche Szenarien:

  1. Das Kind hat mit 19 Jahren bei 6% Wertentwicklung ein Guthaben (Kosten wurden berücksichtigt) von circa 34.000 Euro.
  2. Das Kind lässt das vorhandene Guthaben bis zum Beginn der Rente liegen und erhält dann 768.000 Euro.
2.
Zwillingspaar mit unterschiedlichen Sparverhalten

Ein Zwillingspaar erhält zum 20. Geburtstag jeweils 100 Euro zum monatlichen Ausgeben oder Anlegen.

1. Der Erste gibt 10 Jahre lang jedes Jahr 1.200 Euro für Urlaub aus und hat eine tolle Zeit.

2. Der Zweite legt 10 Jahre lang jedes Jahr die 1.200 Euro als Altersvorsorge zur Seite.

Mit 30 Jahren schauen beide, was sie bereits erreicht haben.

Der Erste erkennt, dass es langsam Zeit wird etwas für die Zukunft zur Seite zu legen und plant, die 100 Euro zukünftig auch bis zum 67. Geburtstag anzulegen.
Laut Berechnungsprogramm wird er nach 37 Jahren sparen einen Betrag über 146.000 Euro erhalten.

Der Zweite hat sich bereits ein Altersvorsorge mit 67 aufgebaut und erhält 150.000 Euro durch die 10 Jahre sparen. Jetzt kann er die nächsten 37 Jahre jedes Jahr für 1.200 Euro Urlaub machen.

Hinweis: Beide Berechnungen wurden mit einer Software von einer Rentenversicherung erstellt und enthalten somit auch real erzielbare Ergebnisse.

Bedeutung vom Zinseszinseffekt

Durch den Zinseszinseffekt können Sie sich mit kleinen Beträgen ein großes Vermögen aufbauen und müssen dafür nicht einmal hohe Risiken eingehen. Ein langfristiger Kapitalaufbau ist die beste Möglichkeit für einen sorgenfreien und finanziell entspannten Ruhestand.

Je früher Sie beginnen desto stärker wird dieser Effekt.

Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns und erfahren, wie Sie zukünftig Ihr Geld für sich arbeiten lassen können. Es kommt auf eine Mischung von verschiedenen Anlageformen an, damit Sie Ihre Ziele erreichen und auch noch genug Geld haben, um heute gut zu leben.